Das Jagdschloss Karlsbrunn – Kulturgeschichte und Informationen zur gegenwärtigen Sanierung

Das spätbarocke Bauwerk und sein Forstgarten zählen zu den bedeutsamen Orten der Kunst und Kultur in der Region Saarbrücken. Wer die wechselvolle Geschichte des Kulturdenkmals, die heute noch erkennbaren Spuren unterschiedlichster Nutzungen und die Kulturlandschaft – an der sich die deutsche und französische Kultur begegnen – erkennt, kann den Ort und seine Ausstrahlung in die Gegenwart mit andern Augen sehen. Diese Qualitäten stiften Identität und die unverwechselbare Atmosphäre eines poetischen Ortes und lassen Menschen aufleben. Gleichfalls liefern diese Qualitäten auch die Inspirationsquelle für die Inwertsetzung und Sanierung des Bauwerkes, die seit 2020 ihren Lauf nehmen.

Je nach Witterung bitte auf entsprechende Kleidung achten!

Termine

Datum: 16.3.2022, 5.4.2022, 22.6.2022
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Forstgarten Karlsbrunn, Schloßstraße 14, 66352 Großrosseln
Dauer: ca. 1 h
Preis: 5,– €
Einführung/Moderation: Peter Michael Lupp, Kulturreferent Regionalverband Saarbrücken Kursnummer: 9228
Kontakt: Daniela Becker, Tel. 06898/449-198, daniela.becker-johann@grossrosseln.de

Anmeldung erforderlich.


Gegenwart im Spiegel der Vergangenheit

Ein Streifzug durch die Orte der Kunst und Kultur auf dem Saarbrücker Schlossfelsen

Das Saarbrücker Schloss versteht sich heute im Zusammenspiel mit dem Historischen Museum Saar, dem Museum für Vor- und Frühgeschichte – nebst Alte Sammlung und Museum in der Schlosskirche – als ein facettenreicher Ort der Kunst und der Kultur, der zum Weiterdenken anregt.

Ein Streifzug durch diese außergewöhnlichen Erinnerungsorte vermittelt auf poetische Art und Weise eine Ahnung von den unterschiedlichen Zeiten, Architekturen und Lebenswelten eines Refugiums, dem die Stadt Saarbrücken ihren Namen verdankt.

Galleriebild #1
Galleriebild #2

Vergangenheit baut Zukunft. In diesem Sinne schenkte der kongeniale Künstler und Architekt Gottfried Böhm, dem Saarbrücker Schloss seine heutige Silhouette als Stadtkrone Saarbrückens. Im letzten Jahr ist er im Alter von 101 Jahren gestorben. Seinem Schaffen widmen die Streifzüge 2022 ein besonderes Augenmerk!

Termine

Datum: 31.5.2022, 26.7.2022 (jeweils Dienstag)
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Ort: Brunnen auf dem Schlossplatz, Saarbrücker Schloss, 66119 Saarbrücken
Dauer: ca. 1,5 h
Preis: 8,– €
Führung: Peter Michael Lupp, Kulturreferent Regionalverband Saarbrücken Kursnummer: 1101
Kontakt: Anja Webel, Tel. 0681 / 506-6147, anja.webel@rvsbr.de, www.vhs-saarbruecken.de

Anmeldung erforderlich.