unterWEGs

Gedanken | Bilder | Musik

Peter Michael Lupp, Texte und Fotografien
Ulla van Daelen, Konzertharfe

Welche Gefühle löst das Unterwegssein aus? Welche Bilder, welche Haltung vertiefen das Sein und die damit verwobene eigene und regionale Identität? Fragen wie diese treiben den Saarbrücker Regionalentwickler, Autor und Fotografen Peter Michael Lupp. Bei seinen Wanderungen auf den Jakobswegen, die er als „Sternenwege“ begreift, hat er seine Begegnungen in Worten und Bildern festgehalten.

Unterwegs ist er 2010 der Harfenistin Ulla van Daelen begegnet, die in der Folge seine Gedanken und Bilder mit der Harfe interpretiert und ihnen damit einen unverwechselbaren Klang gegeben hat. Ulla van Daelen, mehrfache Preisträgerin, Komponistin und Solo-Harfenistin des WDR-Rundfunkorchesters gehört zu den wenigen Ausnahmemusikerinnen, die das Konzertleben mit ihrer ganz persönlichen Klangsprache und ungewöhnlichen Projekten zu bereichern wissen.

Klangbuch

Gemeinsam ist ein „Klangbuch“ entstanden, das zum Jahresbeginn 2012 erschienen ist. Die darin eingewobenen Gedanken, Fotografien und Harfenkompositionen öffnen die Sinne für die Spiritualität des Unterwegsseins zu einem großen Ziel. Dabei geht es auch um das „Sehen lernen“ der besonderen Facetten der vorbeiziehenden Kulturlandschaften an einer der Nahtstellen Europas.

Sie erzählen,   vom Aufbrechen und Loslassen vom Sternenweg von der Sprache der alten Wege von den kleinen Gesten am Wegesrand vom Ungewöhnlichen von der Freude von Seelenorten von der Stille vom Weg zur eigenen Mitte vom Weg der Erkenntnis vom Glauben und der Gewissheit vom Ankommen

Unterwegs zur regionalen Identität

In einem Anhang werden wichtige Hintergründe und Ansprechpartner zu den europäischen Jakobswegen in der Großregion, in der sich Saarbrücken als Knotenpunkt versteht, vermittelt. Dazu gehört auch eine Kurzfassung in französischer Sprache.

Muschel

Das Klangbuch unterWEGs ist eine Initiative des Regionalverbandes Saarbrücken, der zugleich Herausgeber ist. Ziel ist es, im Zusammenspiel mit den Texten, Bildern und der Musik auch die Geschichte und die spezifischen Inhalte der europäischen Jakobswege, sowohl in der Großregion Pfalz, Saarland, Lothringen, aber auch überregional, fühl- und erlebbar zu machen. Damit folgt der Regionalverband Saarbrücken dem Appell des Europarates und der UNESCO, die gemeinsam in den europäischen Regionen dafür werben, die Jakobswege kulturtouristisch und zur Stärkung der regionalen Identität mit Kreativität und Feingefühl zu bespielen.

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo

Bezugsquellen

Das Klangbuch ist direkt beim Regionalverband Saarbrücken, Fachdienst Regionalentwicklung und Planung, Saarbrücker Schloss, 66119 Saarbrücken, erhältlich.

Kontakt: Anja Webel, Tel. 0681 / 506-6147, anja.webel@rvsbr.de
Nicole Krämer, Tel. 0681 / 506-8001, nicole.kraemer@rvsbr.de

Oder im Buchhandel: ISBN 978-3-923405-45-9

Preis: 16,80 €

Exposé Weg
Von der Sprache der alten Wege   Die alten Wege dienen, nutzen, locken, sprechen,   fordern zur Stille, die denkt und stützt,   laden ein zum Innehalten in einer sich stets beschleunigenden Zeit,   erlauben Blicke, die wie Gedichte sanft die Seele berühren,   verführen zum Aufbruch und zu Begegnungen unterwegs,   erinnern an jene, die schon früher einmal hier gewesen sind,   verbinden.

Konzertreihe unterWEGs

Aus der Idee des Klangbuches ist die bundesweite Konzertreihe „unterWEGs“ entstanden. Ulla van Daelen begleitet an besonderen „Seelenorten“ längs der Pilgerwege in Deutschland die Menschen mit ihren Klängen auf dem Wege zu sich selbst.

Konzertreihe UnterWEGs

Der Auftakt der Konzertreihe findet am 29. 1. 2012 in der Lutherkirche in Duisburg-Duissern statt.

Auf Anfrage können auch Konzertlesungen gebucht werden. Kontakt: ullavandaelen@t-online.de

16.03.2012
Ev. Kirche Solingen-Wald in Nordrhein-Westfalen
18.03.2012
Ev. Dorfkirche in Duisburg-Baerl in Nordrhein-Westfalen
02.06.2012
Marktkirche in Heide in Schleswig-Holstein
08.06.2012
Ev. Kirche in Karlsbrunn im Saarland
12.08.2012
Kath. Kirche in Weilerbach in der Pfalz
20.09.2012
Witwenpalais in Ottweiler im Saarland
01.12.2012
Martinskirche in Köllerbach im Saarland