Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
 

Leslie Huppert ist Trägerin des Kulturpreises für Kunst
des Regionalverbandes Saarbrücken 2014.

[„Die Künstlerin zeichnet sich durch ihre bewusste künstlerische Erforschung von Transforma­tions- und Identitätsbildungsprozessen innerhalb unserer Gesellschaft aus. Durch einen inter­nationalen Aufruf zu einer virtuellen Völkerwanderung thematisierte sie ­beispielsweise in ihrem Projekt „Virtual Residency“ europäische Transformationsprozesse der vergangenen Jahre und erzeugte eine kreative Migration von Ideen, Themen, Bildern und Motiven. Mit ihren zeitge­nössischen künstlerischen Ausdrucksformen gelingt es der ­Künstlerin immer wieder, Aufsehen zu erregen und aktuelle Auseinandersetzungen zu aktuellen gesellschaftsrelevanten Themen voranzutreiben. Dabei verknüpft sie in ihren Arbeiten Kunst­formen der Konzeptkunst, der ­multimedialen Kunst/Medienkunst, der Malerei, der Fotografie und der Zeichnung zu einem künstlerischen „Gewebe“, das polarisiert und die Betrachter in ihren Bann zieht. Dabei verfolgt sie die Intention, gesellschaftsrelevante Kommentare zu liefern und Diskurse auszulösen.

Wer sich auf ihre Kunstprojekte einlässt, bemerkt, dass die Künstlerin aus intensiven ­Beobachtungen schöpft. Ihr Werk bezeichnet sie selbst als eine Verwebung von Kommu­ni­ka­tions- und Kooperationsprojekten, die innerhalb der Veränder­ungen durch ihren ­künstlerischen Input erzeugt werden.“ … Auszug aus dem Votum zur Preisverleihung].