17. Dezember 2020

Orte der Kunst und der Kultur im Regionalver­band Saarbrücken

Broschüre Orte der Kunst

Aktuelle Broschüre 


3. September 2020

Führungen/Ortsge­spräche für Gruppen

Aktueller Flyer

7. Juli 2020

Nachtruf

Leslie Huppert

Drive in art – die Kunst lebt

Videoprojektionen der Künstlerin Leslie Huppert projizieren den Stellenwert der Kunst in der Krise auf das mittelalterliche Bauwerk

Am Dienstag, 7. Juli 2020, wurden mit Einbruch der Nacht Videos von außergewöhnlichen Kunstwerken verschiedener Künstlerinnen und Künstler auf die Innen- und Außenfassaden der Wintringer Kapelle projiziert. Einige der künstlerischen Reflexionen, die in der nächtlichen Atmosphäre in Erscheinung traten, haben sich auch mit der Frage beschäftigt, wie die Menschheit die Zukunft dieser einzigartigen Biosphäre – der Erde – gestaltet.

Zur Projektseite

18. Juni 2020

FENSTER inzwischen den Welten

Genc Mulliqi

Eine künstlerische Reflexion im Spiegel der symbolischen Bedeutung der Fenster der spätgotischen „Wintringer Kapelle“

Der albanische Bildhauer Genc Mulliqi war bis Mai 2020 Gastkünstler im Kulturzentrum am EuroBahnhof e.V. Saarbrücken. Er lebt und arbeitet in Tirana/Albanien als Professor der Bildhauerklasse an der Fakultät der Schönen Künste der Hochschule für Kunst in Tirana. Nach einem Besuch am KulturOrt Wintringer Kapelle schuf er in seinem Gastatelier im KuBa unter dem Titel „FENSTER inzwischen den Welten“ eine „Kopfskulptur“ aus gebranntem Ton. Das Werk wird im Jahresverlauf 2020 vor Ort gezeigt und zum Ausgangspunkt für Ortsgespräche.

Genc Mulliqi begreift sein Werk als metaphorische „Lichtbrücke“ zwischen dem Inneren des sakralen Raumes und der Außenwelt. Auf einer anderen Ebene möchte er mit seinem Werk die Beziehungen zwischen Mensch und Natur visuell verhandeln.

Faltblatt

Interview mit Genc Mulliqi (engl.)

Zur Projektseite

5. Juni 2020

Kunst für Klima­schutz zum inter­nationalen Tag der Umwelt 2020

Galleriebild #1
#1
Galleriebild #2
#2
Galleriebild #3
#3
Foto: Stephan Hett

Beethoven Pastoral Project

Der Regionalverband Saarbrücken initiiert das Musik/Film-Projekt „Unter Bäumen/Under Trees“ zum internationalen Tag der Umwelt 2020

Der Weltumwelttag oder auch Tag der Umwelt ist ein jährlich am 5. Juni weltweit begangener Aktionstag. Dazu findet dieses Jahr ein außergewöhnliches Kunstprojekt im Rahmen des Beethovenjahres statt. Beethoven war ein großer Freund der Natur und so lässt sich seine 6. Sinfonie auch als Ode an die Natur und damit an die Biosphäre Erde begreifen.

Unter dem Titel „Beethoven Pastoral Project“ werden in seinem Jubiläumsjahr 250 Künstlerinnen und Künstler diese Sinfonie im Rahmen des Weltumweltages digital interpretieren. Mittels der Sprache der Kunst soll ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt werden. Schirmherr ist der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres. Dazu zählt auch der Beitrag aus dem Regionalverband Saarbrücken bzw. aus dem Biosphärenreservat Bliesgau.

Das Musik/Film-Projekt „Unter Bäumen/Under Trees“ ist ab dem Weltumwelttag am 5. Juni 2020 unter www.regionalverband-saarbruecken.de/pastorale-projekt/ zu sehen.

Pressemitteilung

SR 2 KulturRadio Kurzbericht zum Projekt mit Chris Ignatzi


10. Januar 2020

Erkundungen zur Nach­haltigkeit im Biosphä­ren­reservat Bliesgau

Die Landschaft, Natur und Kulturgeschichte dieses Lebensraumes liefern uns Symbole, deren Hintergründe uns sensibel und empfindsam für die großen Fragen des Lebens machen.

Erkundungen zur Nachhaltigkeit

Termine: 27.03.2020, 13.06.2020, 27.09.2020, 28.11.2020

Vom KulturOrt Wintringer Kapelle nach Auersmacher (Besichtigung des Kunstprojektes „Mensch – Heil oder Dorn der Schöpfung“) und zurück zum KulturOrt Wintringer Kapelle.

Uhrzeit: 12 Uhr/ca. 7 h
Preis: 15,– € (inkl. Kaffee u. selbstgebackenem Kuchen)
ÖPNV: Bus 147 bis Wintringer Hof
Führung: Peter Michael Lupp
Weitere Informationen: VHS Regionalverband Saarbrücken, Susanne Lofi, Tel. 0681 / 506-4353, susanne.lofi@rvsbr.de