Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
Die verborgene Botschaft
 

Steine als symbolisches Zeichen an bestimmten Orten zu hinterlassen, wird seit Urzeiten in vielen Kulturkreisen als Ritual gepflegt. Die eigene Ankunft beziehungsweise das Verlassen eines bestimmten Ortes wird damit verewigt und bewusst oder unbewusst verbindet sich damit eine individuelle Botschaft, die im Verborgenen wirken soll.

Dieses Phänomen, das auch am Jakobsweg in Galizien eine große Tradition hat, war Thema der Frühlingsveranstaltung 2006 und sollte sich über den gesamten Jahresverlauf des Kalenderjahres 2006 erstrecken...