Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
Ireen Köpke
 

Der Apfel im Dunkeln

Die Videoinstallation thematisiert Besitz und Verfügbarkeit als Grundlage individueller und kollektiver Paradiese. Das Wunschbild ist größer als der Fetisch selbst.

Ireen Köpke, geboren 1. Februar 1979 | 2000, Abschluss FOS für Gestaltung Mode Design | seit 2001, Studium der Freien Kunst/Mixed Media an der HbK Saar bei Prof. Daniel Hausig