Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
Barbara Herold
 

Die Wintringer Kapelle, Labor für Paradiesforschung. Mittels Video- und Computertechnik erforschte ich, wie Rituale und Eingriffe in Raum und Zeit Wahrnehmung und Bewusstsein verändern, die Grenzen zwischen Realität und Imagination aufheben, um das Wesen des Göttlichen an den Ort zurückzuholen.

Barbara Herold, Geboren am 17. Februar 1977 in München | 1996 – 1998, Ausbildung zur Werbekauffrau, München | 1999 – 2001, Studium Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, romanische Philologie an der LMU München | seit 2001, Studium an der HBK Saar/Neue künstlerische Medien bei Prof. Ulrike Rosenbach und Prof. Tamàs Walliczky