Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
Die verborgene Botschaft
 

Das Maßwerk

In den Wandflächen der Wintringer Kapelle, die aus dem Chor und der Apsis der ehemaligen spätgotischen Kirche besteht, sitzen hohe Spitzbogenfenster, die ursprünglich durch steinerne, geometrisch gemessene Bauornamente unterteilt waren. Dieser ornamentale Fensterschmuck wird als Maßwerk bezeichnet und ist eine Erfindung der Reimser Dombauhütte kurz nach 1211. Während den archäologischen Grabungen an der Wintringer Kapelle wurden Reste dieser Maßwerk-Elemente sichergestellt.