Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
LichtZeitSpiel - Die Milchstraße (La voie lactée)
 

Wie bereits in einigen der vorangegangenen Veranstaltungen thematisiert, steht nach den heutigen Erkenntnissen der Bauforschung die Wintringer Kapelle in Verbindung zu dem mittlerweile von der UNESCO als geistiges Weltkulturerbe anerkannten Jakobsweg. Dieser europäische Kulturweg tangiert die "Kapelle" auf der Route von Speyer nach Metz.

Die zehnte Veranstaltung – dem Sommer gewidmet – war daher noch einmal Ausgangspunkt eines kulturellen Projektes, wobei erstmals das Medium Film im Mittelpunkt stand.

Ausgehend davon, dass Kultur für ein Bauwerk oder ein Bauwerk für Kultur Bedeutung haben kann und bisweilen Flächen und Raum zur Einheit verschmelzen können, entwickelte sich die Idee, ein "Lichtspiel" in einer Sommernacht auf eine Außenwand (Westwand) der mittelalterlichen Kapelle zu projizieren, das sich gleichfalls auch mit dem Thema Jakobuskult auseinandersetzt.

Am nächtlichen Sternenhimmel verläuft, in klaren Nächten sichtbar, über einen großen Teil Europas, eine Sternenwolke, "die Milchstraße". Im Mittelalter sah man darin einen kosmischen Hinweis auf das Jakobusgrab. Der Jakobsweg wird daher auch als Sternenweg bezeichnet.