Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   

Kunst reflektiert Lebensraum
 

Kulturentwicklung/Reflexionen im Biosphärenreservat Bliesgau
durch künstlerisches Schaffen

"Kunst ist immer individuelle Setzung, Kultur dagegen kollektive Spannung. Es entsteht aber keine Kunst ohne eine förderliche Kultur und keine Kultur überlebt ohne Künste, die sie herausfordern".

Der KulturOrt Wintringer Kapelle versteht in diesem Sinne sich als Beitrag zur Bewahrung und Stärkung der kulturellen Vielfalt im Biosphärenreservat Bliesgau, und begreift künstlerische Position/Reflexion als gleichrangiges Steuerungsinstrument der regionalen Entwicklung.

Qualitätsvolle Gegenwartskunst reflektieren am KulturOrt Wintringer Kapelle direkt und indirekt die Themen des Biosphärenreservates Bliesgau. Die künstlerischen Reflexionen setzen dabei auf Nachhaltigkeit als Qualitätsprinzip.

In der Summe steht das Modellprojekt KulturOrt Wintringer Kapelle für ein Kulturverständnis und eine pointierte Förderung der Künste, welche die einmalige Ressource einer UNESCO geschützten Modellregion – das Biosphärenreservat Bliesgau – als Stärke beachtet.