Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
Einen vollständigen Kartenauschnitt zum Download.
Auf den weißen Punkten der Karte können Sie sich Bilder zu den jeweiligen Orten anzeigen lassen.
 

Pilgerwandern zwischen den Kulturen auf dem "Sternenweg" vom KulturOrt Wintringer Kapelle

Der KulturOrt Wintringer Kapelle eignet sich besonders gut als Ausgangspunkt für eine Pilgerwanderung auf einem Teilstück der europäischen Wege der Jakobspilger an der Oberen Saar über die Grenze ins benachbarte Lothringen. Parkmöglichkeiten bieten sich vor Ort, oder oberhalb des Hofes aus Richtung Saarbrücken an der "Wolfsbuche". Dort finden Sie auch eine große Informationstafel mit einer Karte. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Hof und es besteht eine Busverbindung zur Saarbahn in Kleinblittersdorf.

Gesunde und frische Pilgerverpflegung gibt es im Hofladen. Außerdem lädt das neue Landgasthaus, gegenüber der Kapelle zum Verweilen ein. Hier gibt leckere Pilgermahlzeiten und auch Übernachtungen sind möglich. Im Hofladen und Landgasthaus erhalten Sie einen Pilgerstempel. Am KulturOrt Wintringer Kapelle sollte man sich ein wenig Zeit gönnen zum Innehalten, zur Besichtigung des mittelalterlichen Bauwerks und der Gegenwartskunst. Siehe Öffnungszeiten.

Pilgerwanderungen von und zum Wintringer Hof lassen sich als kleinere und größere Wegeabschnitte, hin und zurück, oder auch als Rundwanderweg individuell gestalten.

Der Rundwanderweg (Tagesetappe mit ca. 20 bis 28 km, 5-7 Stunden, Schwierigkeitsgrad mittelschwer mit Steigungen)

Der beigefügte Kartenausschnitt zeigt die Wegeführung der Südroute des Jakobsweges, der von Hornbach über Kloster Gräfinthal, Gut Hartungshof/Bliesransbach, KulturOrt Wintringer Kapelle weiter über Auersmacher, Bad Rilchingen-Hanweiler bis nach Sarreguemines führt. Über Sarreguemines lässt sich eine Verbindung zum Kloster Gräfinthal erwandern und von hier aus zurück zum Wintringer Hof. Sie können diese Route beliebig variieren und befinden sich fast immer auf dem Jakobsweg mit vielen wunderbaren Blickachsen, Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zu einer Pilgerrast.

Stationen unterwegs | INFO

Kleinblittersdorf, Wintringer Hof, KulturOrt Wintringer Kapelle Landgasthaus und Hofladen (Pilgerstempelstation, Beherbergung, Verköstigung), Gabi Hoffmann | Tel. 0 68 05 / 902-411 |
E-Mail GHoffmann@buebinger-werke.de | Auersmacher, Pilgerherberge Altes Bauernhaus (Pilgerstempelstation), Manfred Paschwitz, Tel. 0 68 05/34 10, Heidi Lang, Tel. 0 68 05/75 89 | Bad Rilchingen-Hanweiler,
Barmherzige Brüder
, Rezeption Haus Vinzent (Pilgerstempelstation), Tel. 0 68 05/96 00 | Sarreguemines, Stadtrundgang Sarreguemines, Office de Tourisme (Pilgerstempelstation), Tel. 00 33 (0) 3 87 98 80 81,
www.ot-sarreguemines.com | Sarreguemines, Steingutmuseum Bliesmühle, Tel. 00 33 (0) 3 87 98 93 50 | Bliesmengen-Bolchen, Kloster Gräfinthal, Benediktinerpriorat (Pilgerstempelstation), Tel. 0 68 04/68 36 | Bliesransbach, Gut Hartungshof (Pilgerstempelstation), Ute Kessler, Tel. 0 68 05/2 26 24