Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
 

Der Projektraum – Kernzone und Vernetzung mit Rheinland-Pfalz und Lothringen

Die Wegeachse vom Kaiserdom zu Speyer über Kloster Hornbach, Saarbrücken/Sarreguemines bis zur Kathedrale nach Metz hatte bereits im Mittelalter für Jakobspilger eine große Bedeutung. Wie ein roter Faden schlängeln sich die wiederentdeckten Routen durch die Region.

Kernzone Saarland

Die Kernzone des Projektes "Sternenweg/Chemin des étoiles" bilden die beiden saarländischen Routen der Jakobswege vom Ausgangspunkt des Klosterstädtchens Hornbach in der Pfalz über die saarländische Südroute zum französischen Sarreguemines sowie auf der saarländischen Nordroute nach Saarbrücken bis zur Staatsgrenze nach Spicheren. In diesem Projektraum befinden sich auf dem Pilgerweg eingelassene steinerne Jakobsmuscheln, Wegornamente und Sternsymbole.

Vernetzung mit der Pfalz und mit Lothringen

In einer zweiten Phase wurde das Projekt auch auf die Nachbarregionen Pfalz und Lothringen ausgedehnt, um dem Tourismus der gesamten Großregion Impulse zu geben und das Zusammenwachsen der Region zu befördern.