Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
 

Die Idee

Zwischen 2006 und 2010 wurde entlang der wiederentdeckten Jakobswege ein einzigartiges Projekt realisiert. Mit Unterstützung offizieller Partner und der Bevölkerung sind zwischen Speyer, Saarbrücken/Sarreguemines und Metz im Rahmen von Qualifizierungsmaßnahmen Wegezeichen entstanden, die auf die große Tradition des Jakobskultes hinweisen. Es handelt sich um Jakobsmuschelsteine, Wegeornamente aus Feldsteinen und in Stein gehauene Sternensymbole.

Diese Wegezeichen sind dem touristischen Netzwerkgedanken verpflichtet: Einerseits wird durch das Projekt die Gesamtregion kulturtouristisch vernetzt, andererseits lenken die Wegezeichen den Blick auf bedeutende Kulturdenkmäler, die Kulturgeschichte der Landschaft und den Jakobskult.