Kulturort Wintringer Kapelle    
Header-Grafik  
 
   
Konzept "Körper und Raum"
Triptychon (Modell) W XXVIII 2008
Corpus Christi, Modelliermasse, Höhe 11cm - Baukörper, Modelliermasse, Höhe 9cm - Mantel der Madonna, Modelliermasse, Höhe 8cm
 

Das Betreten der Wintringer Kapelle ereignet sich schon viel früher: Die Kapelle zwischen den Gebäudeteilen des heutigen Wintringer Hofs und den Rudimenten alten Mauerwerks läßt den Besucher schon im Außenraum zu einem eintretenden werden. Ein Wechselspiel von Innen und Außen.

Diese eindringlichen Raumwirkungen haben mich als Bildhauerin inspiriert, eine Arbeit über die Wintringer Kapelle zu entwickeln. Seit April 2008 arbeite ich an dem Konzept Körper und Raum und seiner Realisierung als Triptychon. Im ersten Schritt mit Kleinplastiken, im folgenden mit raumgroßen plastischen Arbeiten.